Home

Islek ohne Grenzen EWIV ist eine europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung für den Grenzraum Islek. Die Vereinigung wurde 1997 gegründet und hat ihren Sitz in Weiswampach, Luxemburg. Die grenzüberschreitende Organisation hat Mitglieder in den drei benachbarten Ländern Belgien, Deutschland und Luxemburg. Auftakt dieser Kooperation war der zweihundertste Jahrestag des Klöppelkriegs im Jahre 1998.

Ziele

  • Förderung der regionalen Identität;
  • Förderung von Kunst und Kultur;
  • Lösung gemeinsamer, regionaler Probleme im sozioökonomischen Umfeld;
  • Förderung pädagogischer Jugendarbeit;
  • Aufbau und Betrieb eines regionalen, grenzübergreifenden Informationsnetzes.

Aktionen und Projekte

Am 24.11.2017 feierte die EWIV Islek ohne Grenzen ihr 20jähriges Bestehen im Gemeindehaus in Rodershausen/Luxemburg. Hierbei wurde auch der neue Kindermalkalender 2018 durch den Künstler Dieter Nusbaum vorgestellt. Der Kindermalkalender wurde in einem zweitägigen Workshop von Schülern der Schulen in Arzfeld, Daleiden, Hosingen und Burg Reuland erstellt und kann über die Touristinformation Arzfeld bezogen werden.

Für das Jahr 2018 sind bisher folgende Veranstaltungen geplant:

  • Workshop der Musikschulen vom 02. – 04.03.2018
  • Tag in der Natur am Dreiländereck bei Ouren am 04.05.2018
  • Sporttag in St. Vith am 25.06.2018
  • Waldlauf in Daleiden am 25.09.2018
  • Workshop Kindermalkalender vom 26. – 27.09.2018

Finanzierung

Neben den Beiträgen der Mitglieder werden die Aktionen und Projekte von Islek ohne Grenzen EWIV über eine Konvention mit dem luxemburgischen Kulturministerium und einer Subvention seitens der Kulturministeriums der Deutschsprachigen Geneinschaft Belgiens finanziert.

Logo_GOUV_MC_600px

Avec le soutien financier du Ministère de la Culture.

Print Friendly, PDF & Email